Info

KRAFTVOLL. AUTHENTISCH. UNDERPAID.

Wenn energiegeladener Alternative Rock auf Leidenschaft und pure Spielfreude trifft, bleibt kein Stein auf dem anderen. Underpaid aus Göppingen machen ordentlich Wind und stehen seit nunmehr 15 Jahren und drei erfolgreichen Alben für einen einzigartigen Mix aus harten Gitarrenriffs und eingängigen Melodien. Nie irgendwelchen Trends oder Genreschubladen hinterhergejagt, ist die fünfköpfige Kombo dabei vor allem eins: echt. Und das spürt man. Angetrieben durch die markante Stimme des charismatischen Frontmannes Thomas Csapak reißen Underpaid die Zuhörer unweigerlich mit und entführen sie auf eine wilde und emotionale Achterbahnfahrt. Fasten your seatbelts, please!

Mit ihrem neuen Album FOREVER AND A DAY melden sich Underpaid im November 2018 gewohnt stark zurück und legen sogar noch eine Schippe drauf. Ausgereifter denn je kreiert die erfolgreiche Alternative-Rock-Kombo aus Göppingen einen energiegeladenen und mitreißenden Sound, der einmal mehr beeindruckend unter Beweis stellt, für was diese Band steht und was in ihr steckt: Kraftvoll. Authentisch. Underpaid.


Info (ENG)

Powerful. Authentic. Underpaid.

Energetic alternative rock combined with pure passion is what Underpaid stands for. The band from the south-german suburb Göppingen creates a unique mix of hard guitar riffs and catchy melodies for more than 15 years and 4 successful albums now. Never chasing after any trends or genre standards, the five-member combo is one thing above all else: real. And you can feel that. Driven by the distinctive voice of charismatic frontman Thomas Csapak, Underpaid ties up literally every listener and takes them on a wild and emotional roller coaster ride. Fasten your seatbelts, please!

With their new album FOREVER AND A DAY Underpaid comes back stronger and more mature than ever. They deliver an energetic and rousing sound that once again impressively proves what this band is all about: Powerful. Authentic. Underpaid.

Bandmembers

Thomas Csapak | Vocals
Matthias Mühleis | Guitar
Andi Schmid | Guitar
Jens Müller | Bass, Vocals
Joe Seitz | Drums